Team Südbaden hat zugeschlagen

Das Team M50 der StG Südbaden wurde überlegen Baden-Württembergischer Meister im Team-Wettkampf. Das Team mit Athleten des TuS Lörrach-Stetten, SR Yburg, Steinbach und dem LC Breisgau erreichte überragende 9525 Punkte und zeigte keinerlei Schwächen.

Vom LC Breisgau mit dabei vorne von links Wolfgang Scheffler, Michael Oberst und Manuel Arnegger. Die Deutschen Masters-Meister Manuel Arnegger (M50) und Wolfgang Scheffler (M55) sammelten die meisten Punkte ein, indem sie 1,72 Meter bw. 1,64 Meter hoch sprangen. Außerdem punkteten die beiden Denzlinger im Sprint (13,09 bzw. 13,15 Sekunden) und Wolfgang im Weitsprung (5,20 Meter). Außerdem waren sie auch in der Staffel vertreten, die 50,73 Sekunden lief.

Michael Oberst, der älteste im Team, lief 2:40,50 Minuten über 800 Meter und 12:44,97 Minuten über die 3000 Meter.

Herzlichen Glückwunsch. Und toi toi toi für die Deutschen Team-Meisterschaften, die Ende September in Lage stattfinden.